Joomla!TM Resource Directory

SIWECOS

Navigationspfad

Bandenwerbung beim SuS GünneDas Beschriften von Schildern und ganz besonders von Banden ist für einen Werbetechniker sein täglich Brot. Doch gibt es auch hier einige Dinge zu beachten, so wie bei dieser Bandenwerbung von beauty unlimited auf dem Sportplatz des SuS Günne in Möhnesee.

Das sicherlich schwierigste ist das komplette Bekleben der Fläche mit der Folie, auch Kaschieren genannt. Hierbei wird die Folie an einem Stück auf die Bande geklebt. Ist der Hintergrund fertig, werden Schrift und Grafiken angebracht. Selbstverständlich lässt sich auch bei Bandenwerbung mit Digitaldrucken arbeiten.

Das Material welches wir für die Banden benutzen ist entweder massives Aluminium oder Dibond®. Dibond ist in der Werbetechnik sehr verbreitet und besteht aus zwei einbrennlackierten Deckblechen zwischen denen eine Schicht Kunststoff ist. Dieses Material ist äußerst leicht, robust, einfach zu verarbeiten und beständig und kann so im Innenbereich so wie im Außenbereich angewandt werden.